kalte zeiten

in unsere herzen
bricht der frost ein
nachts wachsen
silberne splitter
bereit
regenbögen zu tanzen
und mit der sonne
dann leise zu gehn